Team

Die Jugendforschung der Universität Luxemburg ist als Centre for Childhood and Youth Research Teil des Departments Social Sciences an der Fakultät für Geisteswissenschaften, Erziehungswissenschaften und Sozialwissenschaften (FHSE).

Die Forschungsgruppe untersucht unter Leitung von Prof. Dr. Robin Samuel die Situation junger Menschen aus einer interdisziplinären Perspektive mit einem multi-methodischen Zugang.

Die Forschungsaktivitäten umfassen Themen wie Übergang Schule-Arbeitswelt, soziales Engagement, Citizenship, Migration, Freizeitaktivitäten und Identität.

Ein Anliegen der Forschungsgruppe ist es, einen kontinuierlichen Dialog mit Politik und Jugendarbeit zu etablieren und aufrechtzuerhalten, welcher u.a. zur Implementation des alle fünf Jahre erscheinenden Nationalen Jugendberichts führte. Neben der Forschungstätigkeit widmet sich die Arbeitsgruppe Dokumentations-, Evaluations- und Beratungsaufgaben.

Leitung

Prof. Dr. Robin Samuel

Associate Professor

Leitung
Centre for Childhood and Youth Research

Prof. Dr. Helmut Willems

Professor für Allgemeine Soziologie und Jugendsoziologie

Wissenschaftliches Team

Dr. Sandra Biewers-Grimm

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Andreas Heinen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dr. Andreas Heinz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Christiane Meyers

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Anette Schumacher

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Wissenschaftliche Projektmitarbeitende

Carolina Catunda

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Moritz Höpner

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Anita Latz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Caroline Residori

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Emanuel Schembri

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Lea Schomaker

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tabea Sophie Schulze

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Daniel Weis

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Aktuelle Doktorand*innen

Hamid Bulut

Doktorand

Oksana Domina

Doktorandin

Alessandro Procopio

Doktorand

Claire van Duin

Doktorandin

Verwaltung

Simone Charles

Verwaltungsmitarbeiterin
(projektübergreifend)

Wissenschaftliche Hilfsassistierende

Marielle Baumgarten

Christina Reisinger

Mattea Wehage