Quoi de neuf, Lëtzebuerg?

Aktuelles aus der Jugendforschung
This year’s Vlotho Colloquium on Youth Work Research and Theory will host a contribution of Dr. Sandra Biewers-Grimm and her colleague Anita Latz. The colloquium will take place as an online event this time. During the workshop, the research team from the University of Luxembourg will present its on-going research on educational matters in non-formal settings.

Weiterlesen

Contacto’s Paula Santos Ferreira has asked Prof. Dr. Robin Samuel for his views on possible consequences of the current pandemic for Luxembourgish youths. Citing preliminary results of the study Young People and COVID-19 (YAC+), her recent article speaks to a large readership of Portuguese-speaking people in Luxembourg.

Weiterlesen

For his innovative and ground-breaking research on health, well-being and health behavior among immigrant adolescents in Luxembourg, the Doctoral School in Humanities and Social Sciences (DSHSS) awarded Matthias Robert Kern the Excellent Thesis Award in January 2021.

Weiterlesen

Kolleegen a Frënn an der Jugendaarbecht zu Lëtzebuerg an a ganz Europa! Hëlleft eis ze verstoen, wat d’Jugendaarbecht an dëser Zäit leescht a wéi d’Jugendaarbecht an dëser Zäit funktionéiert.

Weiterlesen

Co-author of the quantitative part of the YAC+ large-scale survey, Caroline Residori discussed how young people deal with COVID-19 at school. YAC+ insights enriched the exchange with Anne Vergison and Fabrice Roth in an interactive webinar format.

Weiterlesen

A team led by Robin Samuel conducted a survey among residents between 12 and 29 years of age in Luxembourg to identify the social, economic, and health consequences of the measures introduced in the fight against the COVID-19 pandemic in a representative study about young people and COVID-19 (YAC+)...

Weiterlesen

Wie profitieren luxemburgische Jugendliche vom Austauschprogramm ERASMUS+? Im aktuellen YOUTHMAG geht Christiane Meyers dieser Frage nach.

Weiterlesen

Sandra Biewers schreibt in der Februarausgabe des Magazins You(th)@School darüber wie Schulen von der Jugendarbeit profitieren können.

Weiterlesen

Neuer Artikel von Heinen, Décieux, Willems und Murdock untersucht den politischen Diskurs zur Jugend nach der ökonomischen Krise.

Weiterlesen

Carolina Catunda erhielt für ihren Vortrag in Reykjavik eine Auszeichnung.

Weiterlesen

Die Präsentation des Abschlussberichtes, sowie der Bericht selbst und eine Synopse stehen zum Download bereit.

Weiterlesen

Soziologisch orientierter Publikationsbeitrag in der renommierten Geschichtszeitschrift "Zeithistorische Forschungen" erschienen.

Weiterlesen

Wie lassen sich die aktuellen und künftigen Herausforderungen der Jugendarbeit im Dialog von Wissenschaft, Politik und Praxis erfolgreich meistern? Die Jugendforschung lädt zu einem Wissenschaftlichen Kolloquium ein.

Weiterlesen

Der Vortrag unserer Mitarbeiterin Clarie van Duin wurde Ende letzter Woche beim HBSC Network Meeting in Warschau, Polen, als beste Präsentation ausgezeichnet.

Weiterlesen

Am Montag, den 4. Juni 2018 fand an der Universität Luxemburg die Abschlusskonferenz des Pilotprojektes "Outreach Youth Work - Maisons des Jeunes" statt.

Weiterlesen

Sandra Biewers Grimm und Helmut Willems beleuchten in ihrem Artikel die neuen Risiken und gesellschaftlichen Herausforderungen, die sich heute und künftig für die junge Generation in Luxemburg ergeben.

Weiterlesen

In dem Journal Young: Nordic Journal of Youth Research erschien kürzlich ein Artikel von Décieux/Heinen/Willems zu "Social Media and Its Role in Friendship-driven Interactions among Young People"

Weiterlesen

28/03/2018 - Vortrag zum Thema Research on ‚Erasmus+: Youth in Action‘ nun online verfügbar

Weiterlesen

15/01/2018 - Wir haben neue Berichte zu Youth Policy in Luxembourg, Midterm Evaluation Erasmus+ in Luxemburg sowie Research-based Analysis of Youth in Action (Luxembourg) online.

Weiterlesen

Am 17. Oktober 2017 hielt Sandra an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz ihren Disputationsvortrag.

Weiterlesen