Partizipation und Engagement

In demokratischen Gesellschaften werden soziale und politische Partizipation sowie gesellschaftliches Engagement als wichtige Handlungen zur Stärkung von Demokratie und sozialer Kohäsion gesehen und dementsprechend unterstützt (Meyers, Weis et al., 2015). Besonders in der Jugendphase stellen sich Jugendliche vermehrt Fragen zu Politik, zu Engagement und ihrer Beteiligung in vielen Lebensbereichen. Die soziale und politische Beteiligung Jugendlicher steht dabei in engem Zusammenhang mit Lernprozessen in non-formalen und informellen Kontexten, mit Werteentwicklung und Identitätskonstruktion im Jugendalter.

In unseren Projekten gehen wir Fragen nach, wie sich z.B. Beteiligungsformen der Jugendlichen verändern oder welche Bildungsprozesse durch soziales und politisches Engagement bei Jugendlichen gefördert werden.

Referenzen

Meyers, C., Weis, D., Scharf, J., & Schumacher, A. (2015). Entwicklung bürgerschaftlicher Teilhabe in der Transitionsphase. In La transition de l’adolescence vers l’âge adulte/Übergänge vom Jugend- ins Erwachsenenalter: Rapport national sur la situation de la jeunesse au Luxembourg 2015/Nationaler Bericht zur Situation der Jugend in Luxemburg 2015 (pp. 241–304).

Verwandte Projekte

Potenzial und Wert bildungsorientierter Jugendarbeit (JUBI)

Welche Bildungserfahrungen machen Jugendliche, wenn sie Angebote der Jugendarbeit annehmen oder wenn sie in der Jugendarbeit tätig sind? Die empirische Jugendstudie „Potenzial und Wert bildungsorientierter Jugendarbeit (JUBI)“ wirft einen genauen Blick darauf, welche Bildungserfahrungen Jugendliche in ausgewählten Settings der Jugendarbeit in Luxemburg machen. Die JUBI-Studie läuft zwischen 2020 und 2022.

Mehr erfahrenRead moreEn savoir plus

Youth Survey Luxembourg (YSL)

Der Youth Survey Luxembourg erhebt alle fünf Jahre Daten über Aspekte des Lebens junger Menschen in Luxemburg wie z.B. Gesundheit, politische Partizipation und soziales Engagement. Unter besonderen Umständen werden Zwischenumfragen durchgeführt. Die YAC-Studie, erforscht Jugendliche in der COVID-19-Pandemie.

Mehr erfahrenRead moreEn savoir plus

Jugendbericht 2015

Erwachsen werden – aber wie? Der luxemburgische Jugendbericht bietet wissenschaftlicher Befunde über die Lebenssituation junger Menschen zwischen dem Jugend- und dem Erwachsenenalter. Der Bericht identifiziert Probleme und mögliche Lösungen als Informationsgrundlage für Politik, Fachpraxis und Wissenschaft.

Mehr erfahrenRead moreEn savoir plus

Neues zum Thema

Workshop: Jugendarbeit

Jetzt anmelden zum Workshop „Jugendarbeit“: 27/04/2022, 8:30 - 12:30 Uhr im "Centre de Conférences" des Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend. Der Workshop richtet sich an professionelle Fachkräfte und Interessierte aus dem Feld der Jugendarbeit.

Mehr erfahrenRead moreEn savoir plus

Verwandte Policy Briefs

Trends und Einflussfaktoren

Die Ergebnisse der Forschungsarbeiten am Jugendbericht 2010 wurden nach verschiedenen Themenbereichen gegliedert: Demographie, Bildung, Übergang zur Beschäftigung, Integration, Armut, Gesundheit und Wohlbefinden, sowie Partizipation. Der vorliegende Policy Brief verschafft einen Überblick zu den wichtigsten Ergebnissen.

Mehr erfahrenRead moreEn savoir plus