Unsere Themen

Aufwachsen & Sein

Jede Lebensphase eines Menschen bringt Veränderungen mit sich, die zu Lernen und Neuorientierungen führen können. Kinder und Jugendliche befinden sich in einer besonders intensiven Phase ihres Lebens, die von vielfältigen körperlichen, psychischen und sozialen Veränderungen geprägt ist. Während dieser Zeit des Aufwachsens entwickeln Kinder und Jugendliche im Austausch mit ihrer Umwelt eine eigene Identität mit Werten, Vorlieben, Verhaltensweisen, die relativ stabil bleibt. Themen, die wir hierzu vorschlagen sind:

Sozialisation

Sozialisation ist der Prozess, durch den Individuen lernen und sich an die Regeln einer bestimmten Gesellschaft, Kultur oder Gruppe anpassen,…
Mehr erfahren

Wohlbefinden und Gesundheit

Gesundheit ist der Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens. Nach dieser umfassenden Definition ist Gesundheit mehr als das…
Mehr erfahren

Passende Schlagwörter

Teilnehmen & Engagieren

Kinder und Jugendliche sind für uns Akteurinnen und Akteure in allen Lebensbereichen. Besonders deutlich zum Vorschein kommt dies in gesellschaftlichen Bereichen, die frei gewählt werden können und weniger durch Regeln und Normen bestimmt sind, wie zum Beispiel dem Freizeitbereich und der Jugendarbeit. Hier können Kinder und Jugendliche ihre Interessen verfolgen. Sie können in sozialen und demokratischen Gruppen Erfahrungen der Partizipation und des Engagements machen. Themen, die wir hierzu vorschlagen sind:

Freizeit

Freizeit ist die freie Zeit, die Personen außerhalb von verpflichtenden Aktivitäten wie z.B. Schule, Hausarbeit oder Berufstätigkeit zur Verfügung steht.…
Mehr erfahren

Partizipation und Engagement

Demokratische Gesellschaften betrachten soziale und politische Partizipation sowie gesellschaftliches Engagement als wichtige Handlungen zur Stärkung von Demokratie und sozialer Kohäsion.…
Mehr erfahren

Passende Schlagwörter

Lernen & Arbeiten

Kinder und Jugendliche sollen im Erwachsenenalter aktive Bürgerinnen und Bürger der Gesellschaft sein, die durch die Übernahme einer Arbeit eine wichtige Funktion innerhalb der Gesellschaft übernehmen. Formale und non-formale Bildungsinstitutionen sollen Kinder und Jugendliche bei ihrem Lernen unterstützen und ihnen die notwendigen Wissensinhalte und Fähigkeiten hierfür vermitteln. In welchen Settings ihnen das am besten gelingt und wie Jugendliche ihre Karrierewege beschreiten, beschreiben wir in diesem Themenbereich. Themen, die wir hierzu vorschlagen sind:

Bildung

Im Leben von Kindern und Jugendlichen nimmt die Bildung im formellen Kontext von Schulen eine bedeutende Rolle ein. Die Diskussionen…
Mehr erfahren

Berufseinstieg

Der Übergang von der Schule zur Arbeit ist eine der zentralen Transitionen von der Jugend zum Erwachsensein. Er wird oft…
Mehr erfahren

Passende Schlagwörter

Kümmern & Fördern

In den Lebensläufen von Kindern und Jugendlichen kann es auch Momente geben, in denen sie auf die Unterstützung von externen Hilfsdiensten angewiesen sind. Die Gesellschaft unterstützt ihre Mitglieder, vor allem jene, die als vulnerabel gelten, durch vielfältige materielle und soziale Dienstleistungen. Die staatliche Förderung funktioniert komplementär, wenn die eigenen Ressourcen einer Familie oder einer Person nicht ausreichen. Wir sehen Jugendliche dabei nicht nur als Empfängerinnen und Empfänger von Hilfsleistungen, sondern auch als Pflegende, die sich um andere Personen kümmern. Themen, die wir hierzu vorschlagen sind:

Maßnahmen

Um Kinder und Jugendliche in ihren unterschiedlichen Lebensphasen und Bedürfnissen zu unterstützen, werden von öffentlichen und privaten Anbietern Maßnahmen geplant,…
Mehr erfahren

Berichte

Um jugend- und sozialpolitisch angepasste Politiken und Maßnahmen zu planen und umzusetzen, brauchen Entscheidungsträger entsprechende Grundlagen. In umfassenden Umfragen und…
Mehr erfahren

Passende Schlagwörter

Diese Themenseite richtig verwenden

Themen zu Kindern und Jugendlichen gibt es unendlich viele. Um den Einstieg in diese Vielfalt zu erleichtern, schlagen wir hier vier unterschiedliche Oberthemen vor, auf die wir auch durch unsere Projekte einen umfassenden Blick werfen.

Die vier Oberthemen zum Jugendlich-Sein, in denen Jugendliche als Handlungsmächtige im Vordergrund stehen, sind: Aufwachsen & Sein, Teilnehmen & Engagieren, Lernen & Arbeiten und Kümmern & Fördern.

Jeder einzelnen dieser Oberthemen sind passende wissenschaftlichen Unterthemen und Schlagwörter zugeordnet.

Wenn Sie sich für ein bestimmtes Thema oder Schlagwort interessieren, dann klicken Sie darauf – dort finden Sie alle Beiträge, die sich damit befassen.

  • Über Themen steigen Sie aus der Vogelperspektive in ausgewählte Aspekte jugendlicher Lebenswelten ein.
  • Über Schlagwörter nähern Sie sich aus der Ameisenperspektive einem Einzelaspekt jugendlicher Lebenswelten.
  • Im Glossar erläutern wir Fachbegriffe, die wir häufig verwenden.

Themen im Wandel der Zeit. Oder: Fehlt noch etwas?

Die vorliegende Themenübersicht wird fortlaufend angepasst. Denn, auch die Themen der Jugendforschung entwickeln sich ständig weiter: jugendliche Lebenswelten sehen heute anders aus, als noch vor zehn Jahren. Möchten Sie auf eine wichtige Themenperspektive hinweisen? Schreiben Sie uns doch eine Nachricht.